mail Suche home
Fränkische Schweiz-Marathon

Rahmenprogramm / Zeitplan

21. Fränkische Schweiz - Marathon

am 03.09./04.09.2022 - Rahmenprogramm am Marathon-Wochenende

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Ebermannstadt, Samstag, 03.09.2022, Marktplatz

             15:45 Uhr - Start/Zieleinlauf für Bambini-und Schülerläufe
            
16:30 Uhr - Start/Zieleinlauf für 1/10 Marathon
             17:15 Uhr - Siegerehrung für Kinderläufe und 1/10 Marathon
13:00 - 18:00 Uhr - Startnummernausgabe/Nachmeldung (im Atemschutzzentrum)
13:00 - 18:00 Uhr - Catering auf dem Marktplatz
13:00 - 18:00 Uhr - Marathon-Messe
        ab 18:00 Uhr - Sternwarte Feuerstein - Abend der offenen Tür mit Beobachtungsmöglichkeit, Vorträgen sowie Speis und Trank


Ebermannstadt,
 Sonntag, 04.09.2022 - B 470 Ortsmitte
08:30 Uhr -  Start Handbike-Marathon
08:35 Uhr -  Start Marathon, Staffel-Marathon
09:00 Uhr -  Start Halbmarathonlauf
09:10 Uhr -  Start 10 km-Lauf
10:45 Uhr -  Start Run & Bike

09:00 Uhr - Festzelt des TSV Ebermannstadt nahe Jugendtreff, mit Kaffee und Kuchen
09:30 Uhr - Zieleinlauf im Handbike-Wettbewerb
09:40 Uhr - Zieleinlauf der 10 km-Läufer/-innen
10:15 Uhr - Zieleinlauf der Halbmarathonläufer/-innen
11:05 Uhr - Zieleinlauf der 42 km-Läufer/-innen, mit Cheerleader "Lions"


Ebermannstadt - Marktplatz
ca. 11:30 Uhr - Siegerehrung im Handbike-Marathon
ca. 12:00 Uhr - Siegerehrung im 10km-Lauf
ca. 12:30 Uhr - Siegerehrung im Halbmarathonlauf
ca. 13:00 Uhr - Siegerehrung der Bayerische Halbmarathon-Meisterschaften
ca. 14:00 Uhr - Siegerehrung im Run & Bike-Wettbewerb
ca. 14:30 Uhr - Siegerehrung im Marathonlauf (AK-Wertung / Mannschaftswertung)
anschl. Staffel-Marathon Damen / Herren / Mixed-Teams

12:00 - 17:00 Uhr - Catering auf dem Marktplatz
10:00 - 17:00 Uhr - Marathon-Messe

 
Ebermannstadt - Bahnhof
Die historische Dampfbahn oder Diesellok fährt am Marathonsonntag (und außerdem jeden Sonn- und Feiertag) um 10:05, 14:05 und 16:05 Uhr ab Bahnhof Ebermannstadt bis Bahnhof Behringersmühle. Der Wendepunkt der Marathonstrecke liegt rund 3 km nach dem Bahnhof Muggendorf auf Höhe Burggaillenreuth. Ausstiege sind in Streitberg, Gößweinstein/Sachsenmühle und Behringersmühle (Endstation) möglich. Fahrradmitnahme nach Anmeldung kostenfrei möglich. Tel. 09194/725175. www.dampfbahn.net

Tickets können bei der Anmeldung zum Fränkische Schweiz-Marathon direkt mitbestellt werden.

Rüssenbach
ab 08:30 Uhr - Kreuzung der B 470 - Straßenfest der FFW Rüssenbach

Weilersbach
Samstag 18:00 - 24:00 Uhr und 
Sonntag  10:00 - 24:00 Uhr - Backofen-Fest mit Haxen des Heimat- und Trachtenverein Weilersbach e.V., mit musikalischer Unterhaltung durch die Weilersbacher Musikanten. Infotel. 09191/96468 oder 09191/96957.

Gasseldorf
09:00 - 18:00 Uhr - Kreuzung der B 470 - Straßenfest der Gasseldorfer Ortsvereine

Streitberg
09:30 - 13:30 Uhr - Brasilianische Tänzerinnen und Sambagruppe Afrosamba e.V.
        ab 13:30 Uhr - Ausstellung “Streitberger Schätze“ im Bürgerhaus
        ab 14:00 Uhr - Kinderanimation sowie Speis und Trank ganztägig, Infotel. 09196/929931
14:00 - 18:00 Uhr - Live-Musik vom Feinsten mit "Blind Date"

Muggendorf
10:00 - 17:00 Uhr - Naturparkhof-Markt am Naturparkzentrum am alten Bahnhof in Muggendorf

Sachsenmühle
10:00 - 14:00 Uhr - Die Dorfgemeinschaft Leutzdorf bietet Grillspezialitäten, Kaffee u. Kuchen

Behringersmühle (Wende nur für Handbike)
09:00 - 18:00 Uhr - Straßenfest des Verkehrsvereins Behringersmühle an der B 470

Tüchersfeld
13:00 - 17:00 Uhr - Fränkische Schweiz-Museum: Familiennachmittag mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Tombola, Kinderschminken, Luftballonwettbewerb, Ponyreiten u.v.m. sowie Kaffee und Waffeln. Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre Eintritt frei, Erwachsene nur 2,50 €. Tel. 09242/1640. www.fsmt.de

ADFC-Bamberg
Strecke: ca. 115 km, hügelig
Geeignet für: Konditionsstarke Tourenradler
Abfahrt: 9:00 Uhr - Gabelmann Bamberg, Grüner Markt 2
Ansprechpartner: Horst Rolla (0951/68957)
Zusatzkosten: evtl. Kosten für Rückfahrt mit der Bahn

Beschreibung: Die sportliche Tour erfolgt über Tiefenellern nach Neudorf ins Leidingshofer Tal und weiter über Oberfellendorf nach Behringersmühle. Von hier ab fahren wir autofrei auf der B 470 entlang der Wiesent. Nach einer Mittagseinkehr gestärkt geht die Fahrt weiter über Ebermannstadt nach Forchheim. Hier besteht die Möglichkeit, mit der Bahn zurückzufahren. Die fleißigen Radler fahren am Kanal entlang nach Bamberg.


ADFC-Bayreuth
Strecke: 110 km, (schwer)
Abfahrt: 9:30 Uhr - Neues Rathaus Bayreuth, Luitpoldplatz 13
Tourenleiter: Harald Kessler (0163-2694307)

Beschreibung: Die Anreise nach Ebermannstadt führt uns zunächst in das ebenfalls autofreie Püttlachtal. Als erste Einkehr ist die Sachsenmühle geplant . Wenn wir die Zeit haben, können wir vor der Ankunft in Ebermannstadt noch den Kraftort Druidenhain besuchen. Höhepunkt unserer heutigen Tour ist die Heimfahrt auf den bis nach Waischenfeld autofreien Asphaltstraßen .Wir werden zusammen mit vielen nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmer diese Etappe genießen. Für Verpflegung ist bei Straßenfesten an der Strecke reichlich gesorgt.




Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Soweit nicht anders angegeben obliegt die Organisation/Durchführung/Meldepflicht/Haftung beim jeweiligen Veranstalter selbst.

 


Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.