mail Suche home
sisea.search
Fränkische Schweiz-Marathon

News 2019

02.07.2019 - Das FSM-Shirt 2019

Fränkische Schweiz-Marathon - Das FSM-Shirt 2019

Das neue FSM-Shirt ist da. Es kann bei der Anmeldung zum Preis von 19,00 € dazubestellt werden - aus Funktionsmaterial, atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend, schnelltrocknend. Unser Model trägt Größe "M"

Gerade an heißen Tagen ist es unerlässlich, sich vor der Sonne zu schützen und eine Kopfbedeckung zu tragen. Hier empfehlen wir unsere praktische, super-leichte Cap aus atmungsaktivem Funktions- und Mesh-Material. Sie kostet nur 8,00 € und kann bei der Anmeldung dazu bestellt werden.

 

 

18.06.2019 - Zwischenstand Oberfränkische Marathonkrone 2019

Fränkische Schweiz-Marathon - Zwischenstand - Oberfränkische Marathonkrone 2019

Mittlerweile haben bereits zwei Wertungsläufe für die oberfränkische Marathonkrone stattgefunden:

- 15. Obermain-Marathon am 07. April 2019
- 11. Frankenweg-Lauf (Trail-Marathon) am 02. Juni 2019

So sieht die aktuelle Zwischenwertung aus: hier klicken

 

16.06.2019 - Amtliche Streckenvermessung

Fränkische Schweiz-Marathon - Marathon-Strecke amtlich vermessen!

Am Sonntag, 16.06., um 6 Uhr morgens wurde mit DLV-Vermesser Hans-Peter Schneider die amtliche DLV-Streckenvermessung mit den neuen Wendepunkten vorgenommen. Sowohl die Marathonstrecke als auch die Halbmarathonstrecke sind somit bestenlistenfähig! Also schnell anmelden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Peter Schneider in Aktion - akribisch wird die Optimalstrecke ermittelt und vermessen.

 

19.05.2019 - 2. Newsletter

19.05.2019  -  2. Newsletter

Hallo liebe Sportlerinnen und Sportler,
in 15 Wochen ist es wieder einmal soweit. Am 1. Septemberwochenende startet traditionell der Fränkische Schweiz-Marathon auf der autofreien B470 - und dieses Jahr bereits zum 20. Mal. Macht mit & seid dabei!
 
Inhaltsverzeichnis
1. Die Qual der Wahl: Wertungen beim Fränkische Schweiz-Marathon
2. Zeitmessung beim Fränkische Schweiz-Marathon
3. Marathon-Staffel - Staffel-Marathon
4. Frankenweg-Lauf - Nur noch wenige Startplätze beim Trail-Marathon verfügbar
5. Weitere Partnerevents: 5. Weilersbacher Frühjahrslauf und 8. StadtTriathlon Forchheim
6. Freistarts für Erststarter des Jahres 2000
 
 
1. Die Qual der Wahl: Wertungen beim Fränkische Schweiz-Marathon
Nur noch 15 Wochen bis zum Fränkische Schweiz-Marathon. Wir hoffen, Ihr seid erfolgreich in die neue Laufsaison gestartet. Beim Fränkische Schweiz-Marathon könnt Ihr entsprechend Eurer Fitness und Eurer Trainingsmöglichkeiten aus einer Vielzahl von Disziplinen auswählen:
 
Die einzelnen Wettbewerbe und die Startzeiten im Überblick
Start: Sonntag, 1. September 2019 – Ebermannstadt, B 470 Ortsmitte
08:30 Uhr - Handbike
08:35 Uhr - Inline-Skating
08:40 Uhr - Marathonlauf, Staffel-Marathon
09:20 Uhr - 10 km-Lauf, Halbmarathonlauf
 
Nicht vergessen: Bereits am Samstag, 31.08.2019, finden die Sparkassen-Bambini- und Schülerläufe sowie der Zehntelmarathon statt. Alle Kinder und Jugendlichen starten kostenlos, da die Sparkasse Forchheim die Startgebühren übernimmt.
 
2. Zeitmessung beim Fränkische Schweiz-Marathon
Auch 2019 wird die Zeitmessung der Sonntagsläufe mit der Firma Bär-Service aus Bischofswerda erfolgen. Bär-Service setzt ausschließlich auf neuste Aktiv- und Passiv-Transpondertechnologien. Bei den Laufwettbewerben kommt ein in der Startnummer integrierter Einweg-Chip zum Einsatz. So entfällt die Chiprückgabe komplett. Die Handbiker und Skater erhalten mit ihrer Startnummer einen am Klettband fixierten Aktivtransponder, der am Fußgelenk / Handbike zu befestigen ist. Dieser Chip ist im Zielbereich unmittelbar zurückzugeben, da sonst nachträglich ein Kaufpreis von 80,00 € beim hinterlegten Konto abgebucht wird.
 
Die Zeitmessung am Samstag bei den Kinderläufen übernimmt in bewährter Weise wieder Rüdiger Hecht von der LG Forchheim.
 
3. Marathon-Staffel - Staffel-Marathon - Ein Team-Event für bis zu 5 Läufer/-innen
Eine tolle Möglichkeit für alle Familien-, Firmen- und Freundeteams - 2 bis 5 Teilnehmer können sich die Marathonstrecke teilen. Zu dem Wechselpunkt in Muggendorf kann parallel zur Strecke mit dem Fahrrad gefahren werden, so dass ggf. der/die Lauf-Partner das Fahrrad nach dem Wechsel übernehmen kann. Genauso gut kann der Wechselpunkt mit dem Auto auf einer Nebenstrecke angefahren werden.
1. Abschnitt: Ebermannstadt – Weilersbach – Ebermannstadt (10 km)
2. Abschnitt: Ebermannstadt – Muggendorf (ca. 7,6 km)
3. Abschnitt: Muggendorf – HM-Wende - Muggendorf (ca. 7 km)
4. Abschnitt: Muggendorf – Ebermannstadt (ca. 7,6 km)
5. Abschnitt: Ebermannstadt – Weilersbach – Ebermannstadt (10 km)
Die Ziellinie könnt Ihr dann gemeinsam überschreiten!
 
4. Frankenweg-Lauf - Nur noch wenige Startplätze beim Marathon verfügbar
Am 2. Juni 2019 findet der 11. Frankenweg-Lauf statt. Veranstalter ist das Sport- und Kulturamt des Landkreises Forchheim, Ausrichter ist Lauftherapeut (DLZ) Michael Cipura mit dem Erlebnislauf-Team.
Es sind nur noch wenige Plätze beim Trail-Marathon (42,2km) und Staffel-Marathon frei. Der 15km-Lauf und der Halbmarathon sind bereits ausgebucht. Anmeldung und Informationen unter: www.frankenweg-lauf.de
 
5. Weitere Partnerevents
Am kommenden Sonntag, 19. Mai, findet der 5. Weilersbacher Frühjahrslauf statt. Ein anspruchsvoller 10km-Lauf auf welligem Kurs. Aber die Wetterbedingungen versprechen hervorragend zu werden. Nachmeldung ist vor Ort möglich. Informationen s. https://ffw-weilersbach.de/wordpress/?page_id=5029
 
Wer einmal etwas Anderes als "nur" Laufen ausprobieren möchte, dem empfehlen wir, in einen Triathlonwettkampf hineinzuschnuppern. Für Einsteiger bietet sich der Stadttriathlon Forchheim 2018 am 23.06.2019 an. Zur Auswahl stehen 2 Disziplinen:
Die Fitness-Distanz 0,3 km Schwimmen / 10 km Radfahren / 2,5 km Laufen oder die Jedermann-Distanz mit 0,5 km Schwimmen / 20 km Radfahren / 5 km Laufen, die auch als Staffel in Angriff genommen werden kann. Anmeldung und Informationen unter: www.stadttriathlon-forchheim.de
 
6. Freistarts für Erststarter des Jahres 2000
Falls Ihr im Jahr 2000 bei der Marathonpremiere am Start war, meldet Euch bei uns - Ihr dürft kostenlos an der Startlinie des 20. Fränkische Schweiz-Marathon stehen. Es gibt einen Freistart für den Marathonlauf oder Inline-Skating-Marathon!
 
Anmeldung und Informationen zum FS-Marathon unter: www.fs-marathon.de
 
Euer Team vom
Fränkische Schweiz-Marathon
_________________________
Tel. : +49 9191/86-1046
Fax : +49 9191/86-1068
Mail : info@fs-marathon.de
Web :
www.fs-marathon.de
_________________________

Wenn Sie künftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, so senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter Abmeldung" an info@fs-marathon.de. Bitte geben Sie an, welche E-Mail Adresse abgemeldet werden soll.
 

 

03.04.2019 - 1. Newsletter - Das Jubiläumswochenende

03.04.2019  -  1. Newsletter - Das Jubiläumswochenende

Hallo liebe Sportlerinnen und Sportler,

ab sofort ist die Online-Anmeldung für den Fränkische Schweiz-Marathon frei geschaltet.
Für das Jubiläumswochenende haben wir uns einige Neuerungen ausgedacht..

 
Inhaltsverzeichnis
1. Neue Marathonstrecke zum Jubiläum
2. Auftakt am Samstag
3. Freistarts
4. Oberfränkische Marathon-Krone
5. FSM-Jubilee-Club
6. DAS Sport-Wochenende für die ganze Familie
7. Partnerläufe
 


1. Neue Marathonstrecke zum Jubiläum
• Die Marathonstrecke wird kompakter: Vom Walberla zur Neideck. Schaut euch die neue Strecke gleich an: → www.fs-marathon.de/strecken-verlauf.html
• In Weilersbach wird ein neuer Hotspot mit Moderation und Musik entstehen.
• Der Halbmarathon startet bereits um 9:20 Uhr mit den 10km-Läufern zunächst auf die 10km-Strecke, dann bis hinter Streitberg und zurück ins Ziel. Dadurch entgehen die Halbmarathonis bei warmem Wetter der Mittagshitze.
• Die Handbike- und Skatingstrecke bleibt unverändert mit Wendepunkt in Behringersmühle.
• Der Staffelmarathon ist wieder für 2-5 Teilnehmer gedacht. Wechselpunkte sind in Ebermannstadt und Muggendorf: → www.fs-marathon.de/staffelmarathon.html
• Start und Ziel ist in Ebermannstadt auf der autofreien B 470.
 


2. Auftakt am Samstag
Schon am Samstag, 31. August gibt es in Ebermannstadt den 1/10-Marathon für Hobbyläufer und Jugendliche sowie die Sparkassen-Bambini- und Schülerläufe. Diese Starts sind kostenlos für die Kinder und Jugendliche, die Gebühr übernimmt wie in den Vorjahren die Sparkasse Forchheim (Ausnahme: Erwachsene Hobbyläufer).

Parallel dazu findet auf dem Marktplatz eine Messe mit Verkaufs- und Informationsständen rund um den Ausdauersport statt.

 

 
3. Freistarts
• Um die Laufwettbewerbe für Spitzenläufer/innen attraktiver zu gestalten, können Sportler/-innen kostenlos am Marathonlauf teilnehmen, wenn sie eine Laufzeit schneller als drei Stunden (Herren) bzw. schneller als dreieinhalb Stunden (Damen) aus den letzten 3 Jahren nachweisen. → /www.fs-marathon.de/organisationsbeitrag.html
 
• Freistarts für den Marathonlauf gibt es auch für alle Jubilee-Club-Mitglieder sowie ALLE ERSTSTARTER des Jahres 2000.
Startzeiten:
Handbike  08:30 Uhr 
 Inline-Skating-Marathon  08:35 Uhr
Marathon, Staffel-Marathon   08:40 Uhr
 10km-Lauf, Halbmarathon  09:20 Uhr
Zielschluss - Ebermannstadt, B 470 Ortsmitte  14:15 Uhr
 

 
4. Cup-Wertung "Oberfränkische Marathon-Krone"
Auch 2019 findet erneut eine Cup-Wertung um die "Oberfränkische Marathon-Krone" statt. In die Wertung kommt automatisch jede/-r Marathonläufer/-in, der/die erfolgreich an den folgenden oberfränkischen Marathonläufen teilgenommen hat:
• 15. Obermain-Marathon am 07. April 2019
• 11. Frankenweg-Lauf (Trail-Marathon) am 02. Juni 2019
• 20. Fränkische Schweiz-Marathon am 01. September 2019 

2018 haben insgesamt 4 Damen und 32 Herren erfolgreich an allen 3 Cup-Veranstaltungen teilgenommen. Für die Cup-Wertung werden die Finisher-Zeiten der drei Marathonläufe addiert. Im Rahmen der Siegerehrung des Fränkische Schweiz-Marathon findet eine Auszeichnung aller Läuferinnen und Läufer statt, die alle drei genannten Marathonläufe erfolgreich gefinisht haben.

 

 
5. FSM-Jubilee-Club
Für den 2018 neu gegründeten Jubilee-Club haben sich auf Anhieb 11 Teilnehmer gemeldet, die bereits 10 Mal oder häufiger am Marathonlauf oder Inline-Skating-Marathon teilgenommen haben.
Alle Teilnehmer/-innen, die schon 10 Mal und mehr am Fränkische Schweiz-Marathon (nur Marathonlauf und Inline-Skating-Marathon über 42,2km) teilgenommen haben, können sich um die Mitgliedschaft im Jubilee-Club bewerben. Schreiben Sie uns eine E-Mail und listen Sie Ihre jeweiligen Teilnahmen mit Ergebnissen am Fränkische Schweiz-Marathonlauf oder Inline-Skating-Marathon auf.
Vorteile für Mitglieder des FSM-Jubilee-Clubs:
• Freistart beim 20. Fränkische Schweiz-Marathon
• Sie erhalten einen FSM-Jubilee-Club-Ausweis
• Sie zahlen immer den niedrigsten Anmeldetarif, auch wenn diese sich nach dem 31.07. anmelden
• Sie erhalten am Marathontag im Rahmen der Siegerehrung ein Jubilee-Geschenk.
 

 
6. DAS Sport-Wochenende für die ganze Familie
• Kooperation mit dem Wildpark Hundshaupten
Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird im Rahmen der Online-Anmeldung erneut die Möglichkeit geboten, vergünstigte Eintrittskarten für den Wildpark Hundshaupten mit zu bestellen. Dieser kann dann im Rahmen des Fränkische Schweiz-Marathon-Wochenendes besucht werden. In idyllischer Lage gelegen ist er ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. → www.fs-marathon.de/wildpark-hundshaupten.html

• Kooperation mit der Historischen Museumsbahn am Marathon-Sonntag
Wenn Mama, Papa, Oma oder Opa laufen oder skaten, kann der Rest der Familie bei einer Fahrt mit der historischen Museumsbahn parallel zur Laufstrecke die Sportlerinnen begleiten, anfeuern und gleichzeitig die romantische Landschaft der Fränkischen Schweiz genießen.
Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird im Rahmen der Online-Anmeldung wieder die Möglichkeit geboten, vergünstigte Eintrittskarten für die historische Museumsbahn mit zu bestellen. Die historische Dampfbahn oder Diesellok fährt am Marathonsonntag (und außerdem jeden Sonn- und Feiertag) um 10:00, 14:00 und 16:00 Uhr ab Bahnhof Ebermannstadt bis Bahnhof Behringersmühle. Ausstiege sind in Streitberg & Muggendorf direkt an der Marathonstrecke möglich. → www.fs-marathon.de/historische-museumsbahn-am-marathon-sonntag.html

 

 
7. Partnerläufe
Am Sonntag steht der erste Cup-Lauf für die Oberfränkische Marathon-Krone an: der Obermain-Marathon am 07. April 2019 - www.obermain-marathon.de
Online sind Nachmeldungen noch bis Freitag, 05.04. möglich, bzw. am Samstag den 06.04. im Rahmen der Startunterlagenausgabe vor Ort.
 
 
Euer Team vom
Fränkische Schweiz-Marathon
 
01.04.2019 - 20. Fränkische Scheiz-Marathon - Vom Walberla zur Neideck

01.04.-2019 - Der 20. Fränkische Schweiz-Marathon – Vom Walberla zur Neideck


„Wir müssen die Strecke optimieren und auf dem Laufenden bleiben.“ Zum 20. Jubiläum wird der Fränkische Schweiz-Marathon sein Gesicht deutlich verändern. Damit möchte man an frühere Zeiten anknüpfen, als mehr als 2000 Sportler das Wagnis auf sich genommen haben und der Straßenrand vor lauter Schaulustiger nicht mehr zu sehen war. Das ungünstige Wetter im Vorjahr habe den Planungen zudem einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Die Zuschauerzahlen blieben hinter unseren Erwar-tungen zurück.“ Deshalb gelte es nun, mit neuen Konzepten gegenzusteuern. „Ein solches Großereignis ist ständigen Anpassungen unterworfen. Wer stehen bleibt, läuft rückwärts.“

Die verschiedenen Wettbewerbe am autofreien Sonntag sollen aufgrund  einer Streckenänderung im Marathonlauf und im Halbmarathon für Sportler und auch für die Zuschauer attraktiver werden. „Das Feld zieht sich nicht so weit auseinander, und es kommt häufiger als bisher im zentralen Ebermannstadt vorbei.“ Auch die Einladung der bisherigen Sieger der Königsdisziplin soll die Attraktivität steigern. Der Jubiläums-Marathon wird zugleich der letzte sein, bei dem Inline-Skater über die B470 rauschen können. „Es ist das Schicksal vieler Trendsportarten, dass sie irgendwann einmal ihren Zenit überschritten haben“, so Eckert. Trotz aller Werbeaktivitäten und Bemühungen sind von den einst rund 900 Skatern nur noch knapp 200 übriggeblieben. Der enorme Aufwand der ehrenamtlichen Organisation für die Inline-Skater stehe schon seit einiger Zeit in keinem Verhältnis mehr zu den Starterzahlen. „Wir sind da jahrelang für den Verband in die Bresche gesprungen und bieten bayernweit den einzigen Inline-Skating-Marathon.“

Für die 10k-Läufer ändert sich nichts, sie bleiben auf der Pendelstrecke zwischen Start-Ziel Ebermann-stadt und der Wende in Weilersbach. Der Halb-Marathon, der bereits um 9:20 Uhr mit dem 10km-Lauf startet,  macht nach einem Ausflug auf die 10 Kilometer-Strecke wiesentaufwärts auf der Höhe des Weilers Haag kehrt, um zurück nach Ebermannstadt zu gelangen. „Auf Grund des nun früheren Starts bleibt den Sportlern die Mittagshitze zum Großteil erspart.“ Der Marathon schließlich soll ein „Neideck-Ehrenbürg-Erlebnis“ werden. Von Ebermannstadt nach Weilersbach und zurück, dann bis ca. Burggaillenreuth, wieder zurück nach Weilersbach und dann ins Ziel. Das bedeute zum einen einen geringeren Bedarf an ehrenamtlichen Helfern an der Strecke, und dadurch eine deutliche Entlastung der Einsatzkräfte von Feuerwehren und THW. Zum anderen bekommen die Besucher an der Strecke deutlich mehr zu sehen und kommen durch den Radweg auch deutlich näher an die Sportler heran.

Keine Sorgen müssen sich die Handbiker machen. „Wir haben als Landkreis auch eine Vorbildfunktion, was die Inklusion angeht.“  Die Handbiker sind wie die Inline-Skater in diesem Jahr noch auf der alten Strecke bis zur Wende in Behringersmühle unterwegs.

Insgesamt soll das spätsommerliche Spektakel auf eine kürzere Strecke konzentriert werden, die von Zuschauern, Fans und Freunden der Sportler mühelos durch den parallel verlaufenden Radweg erreicht werden. Durch diese Streckenänderung kann ein Teil der autofreien B470 schon ca. eine Stunde früher als bisher für Fußgänger und Radfahrer freigegeben werden.
An den Laufangeboten am Samstag, dem Bambi- und Schülerlauf, sowie dem Zehntel-Marathon soll nichts verändert werden. „Da läuft es sehr gut.“ Im Jubiläumsjahr sollen auch alle bisherigen Sieger wieder ihre Laufschuhe schnüren. „Wir werden alle einladen, die durch ihre sportlichen Höchstleistungen den Fränkische Schweiz-Marathon geprägt haben“, so Eckert. Dazu gehören auch die Unermüdlichen, die seit dem ersten Mal immer wieder den inneren Schweinehund überwunden haben und sich den 42,195 Kilometern im Schatten der Neideck gestellt haben. "Als Hobbyläufer zwanzig Jahre hintereinander auf die Strecke zu gehen, das muss man erst einmal schaffen."



Geplante Aktionen 2019
•    Freistart für alle Erststarter des Jahres 2000 – Marathonläufer/-innen und Inline-Skater/-innen
•    Freistart für Jubilee-Club-Mitglieder: Teilnehmer, die 10 x oder mehr Marathonlauf oder Inline-Skating- Marathon gefinisht haben
•    Einladung an ehemalige Sieger/-innen, die den Fränkische Schweiz-Marathon geprägt ha-ben: u.a.
- Sascha Burkhard    - Eva Scheu
- Marek Wasilewski    - Kerstin Steg
- Thomas Stuber (früher: Götz)    - Marija Vrajic
- Marco Diehl    - Brendah Kebeya
- Markus-Kristan Siegler    - Christine Döllinger


Start: Sonntag, 1. September 2019 – Ebermannstadt, B 470 Ortsmitte

Handbike    08.30 Uhr
Inline-Skating-Marathon (Speed- und Fitness)    08.35 Uhr
Marathon, Staffel-Marathon    08.40 Uhr
10 km-Lauf & Halbmarathonlauf    09.20 Uhr
Zielschluss - Ebermannstadt, B 470 Ortsmitte    14.30 Uhr


 
Cup-Wertung "Oberfränkische Marathon-Krone"
Auch 2019 findet erneut  eine Cup-Wertung um die "Oberfränkische Marathon-Krone" statt. In die Wertung kommt automatisch jede/-r Marathonläufer/-in, der/die erfolgreich an den fol-genden oberfränkischen Marathonläufen teilgenommen hat:
15. Obermain-Marathon am 07. April 2019
11. Frankenweg-Lauf (Trail-Marathon) am 02. Juni 2019
20. Fränkische Schweiz-Marathon am 01. September 2019
2018  haben insgesamt 4 Damen und 32 Herren erfolgreich an allen 3 Cup-Veranstaltungen teilgenommen. Für die Cup-Wertung werden die Finisher-Zeiten der drei Marathonläufe ad-diert. Im Rahmen der Siegerehrung des Fränkische Schweiz-Marathon findet eine Auszeichnung aller Läuferinnen und Läufer statt, die alle drei genannten Marathonläufe erfolgreich gefinisht haben.



FSM-Jubilee-Club
Für den 2018 neu gegründeten Jubilee-Club haben sich auf Anhieb 11 Teilnehmer gemeldet, die bereits 10 Mal oder häufiger am Marathonlauf oder Inline-Skating-Marathon teilgenommen haben.
Alle Teilnehmer/-innen, die schon 10 Mal und mehr am Fränkische Schweiz-Marathon (nur Ma-rathonlauf und Inline-Skating-Marathon über 42,2km) teilgenommen haben, können sich um die Mitgliedschaft im Jubilee-Club bewerben. Schreiben Sie eine E-Mail an info@fs-marathon.de und listen Sie Ihre jeweiligen Teilnahmen mit Ergebnissen am Fränkische Schweiz-Marathonlauf oder Inline-Skating-Marathon auf.
Vorteile für Mitglieder des FSM-Jubilee-Clubs:
- Freistart beim 20. Fränkische Schweiz-Marathon
- Sie erhalten einen FSM-Jubilee-Club-Ausweis
- Sie zahlen immer den niedrigsten Anmeldetarif, auch wenn diese sich nach dem 31.07. an-melden
- Sie erhalten am Marathontag im Rahmen der Siegerehrung ein Jubilee-Geschenk.

Info: Alle Informationen und Onlineanmeldung ab sofort unter www.fs-marathon.de. Telefoni-sche Auskünfte unter 09191 861046.
    


 

Die Anmeldung zum 20. Fränkische Schweiz-Marathon 2019 ist geöffnet.

Online-Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Zur Anmeldung

 
Start 01.09.2019