mail Suche home
Suchen
Fränkische Schweiz-Marathon

06.03.2018 - Pressemeldung - Online-Anmeldung geöffnet

06.03.2018  -  Pressemeldung - Der 19. Fränkische Schweiz-Marathon - DAS Sport-Wochenende für die ganze Familie


EBERMANNSTADT. Das ganze Jahr über rollen die Fahrzeugkolonnen am Wochenende durch das Wiesenttal. Nicht so am „Autofreien Sonntag“ zwischen Weilersbach und Behringersmühle. Der 1./2. September 2018 gehört ganz dem 19. Fränkische Schweiz-Marathon sowie einem umfangreichen Rahmenprogramm, das rund 2.000 Teilnehmer und mehr als 30.000 Besucher anzieht.

Ab sofort ist die Online- Anmeldung für den Fränkische Schweiz- Marathon frei geschaltet.

Der Marathonlauf, Handbike- und Inlineskating-Marathon werden wieder durch den Halbmarathon und den 10-km-Lauf sowie den Staffelmarathon für 2 – 4 Läufer/-innen ergänzt. Zudem ist der Fränkische Schweiz-Marathon 2018 erneut Austragungsort für die Bayerischen Meisterschaften im Speedskating-Marathon. Die Strecke führt auf der autofreien Bundesstraße 470 tief in das Herz der Fränkischen Schweiz hinein und gewährleistet optimale Rahmenbedingungen für alle teilnehmenden Sportler.

Schon am Samstag, 1. September gibt es in Ebermannstadt den 1/10 - Marathon für Hobbyläufer und Jugendliche sowie die Sparkassen-Bambini- und Schülerläufe. Diese Starts sind kostenlos für die Kinder und Jugendliche, die Gebühr übernimmt wie in den Vorjahren die Sparkasse Forchheim (Ausnahme: Erwachsene Hobbyläufer).  Parallel dazu findet auf dem Marktplatz eine Messe mit Verkaufs- und Informationsständen rund um den Ausdauersport statt.

Am Sonntag, 02. September, finden die klassischen Distanzen statt - Marathonlauf, Inline-Skating- und Handbike-Marathon.  Zum 15. Mal wird die Bayerische Marathonmeisterschaft im Speedskating auf dem „Sahneasphalt“ der B470 in der Fränkischen Schweiz ausgetragen. Der Handbike-Marathon zählt zudem erneut als Wertungslauf zum „National Handbike Circuit“. Aber auch Hobby- und Fitness-Skater kommen ganz ohne Druck auf ihre Kosten und können daran mit viel Spaß teilnehmen.

Wie bereits in den Vorjahren sind der Staffel-Marathon für 2 bis 4 Teilnehmer, ein Halbmarathon und ein 10km-Lauf erneut im Angebot. Start und Ziel ist in Ebermannstadt auf der autofreien B 470. Der Streckenverlauf bleibt gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Um die Laufwettbewerbe für Spitzenläufer/innen attraktiver zu gestalten, können Sportler/-innen kostenlos am Marathonlauf teilnehmen, wenn sie eine Laufzeit schneller als drei Stunden (Herren) bzw. schneller als dreieinhalb Stunden (Damen) aus den letzten 3 Jahren nachweisen.


Start: Sonntag, 2. September 2018 – Ebermannstadt, B 470 Ortsmitte

Handbike  08:30 Uhr
Inline-Skating-Marathon (Speed- und Fitness)     08:35 Uhr
Marathon, Staffel-Marathon 08:40 Uhr
10 km-Lauf 09:10 Uhr
Halbmarathonlauf 10:45 Uhr
Zielschluss - Ebermannstadt, B 470 Ortsmitte 14:30 Uhr

Neu - Cup-Wertung "Oberfränkische Marathon-Krone"

Erstmalig findet 2018 eine Cup-Wertung um die "Oberfränkische Marathon-Krone" statt. In die Wertung kommt automatisch jede/-r Marathonläufer/-in, der/die erfolgreich an den folgenden oberfränkischen Marathonläufen teilgenommen hat:
- 14. Obermain-Marathon am 08. April 2018
- 10. Frankenweg-Lauf (Marathonlauf) am 10. Juni 2018
- 19. Fränkische Schweiz-Marathon am 02. September 2018

Für die Cup-Wertung werden die Finisher-Zeiten der drei Marathonläufe addiert. Im Rahmen der Siegerehrung des Fränkische Schweiz-Marathon findet eine Auszeichnung aller Läuferinnen und Läufer statt, die alle drei genannten Marathonläufe erfolgreich gefinisht haben.


Neu - FSM-Jubilee-Club

Erstmals in 2018 haben ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, Mitglied des neu gegründeten FSM-Jubilee-Club zu werden!

Alle Teilnehmer/-innen, die schon 10 Mal und mehr am Fränkische Schweiz-Marathon (nur Marathonlauf und Inline-Skating-Marathon über 42,2km) teilgenommen haben, können sich um die Mitgliedschaft im Jubilee-Club bewerben. Schreiben Sie eine E-Mail an info@fs-marathon.de und listen Sie Ihre jeweiligen Teilnahmen mit Ergebnissen am Fränkische Schweiz-Marathonlauf oder Inline-Skating-Marathon auf.
Vorteile für Mitglieder des FSM-Jubilee-Clubs:
- Sie erhalten einen FSM-Jubilee-Club-Ausweis.
- Sie zahlen immer den niedrigsten Anmeldetarif, auch wenn diese sich nach dem 31.07. anmelden.
- Sie erhalten am Marathontag im Rahmen der Siegerehrung ein Jubilee-Geschenk.


DAS Sport-Wochenende für die ganze Familie
Die Organisatoren es Fränkische Schweiz-Marathon möchten dem Anspruch des Sport-Wochenendes für die ganze Familie gerecht werden und bieten – neben einer Reihe von Wettbewerben für die ganze Familie - weitere attraktive Angebote für Familien im Rahmen des Marathon-Wochenendes an.

Kooperation mit dem Wildpark Hundshaupten
Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird im Rahmen der Online-Anmeldung 2018 die Möglichkeit geboten, vergünstigte Eintrittskarten für den Wildpark Hundshaupten mit zu bestellen. Dieser kann dann im Rahmen des Fränkische Schweiz-Marathon-Wochenendes besucht werden. In idyllischer Lage gelegen ist er ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Logo Wildpark Hundshaupten

Erwachsener   4,00 €     (anstelle   5,00 €) 
Kinder + Jugendliche (4 - 14 Jahre)   2,00 €     (anstelle   2,50 €)
Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder 4-14 J)   10,00 €     (anstelle 12,50 €)


Kooperation mit der Historischen Museumsbahn am Marathon-Sonntag Foto Museumsbahn
Wenn Mama, Papa, Oma oder Opa laufen oder skaten, kann der Rest der Familie bei einer Fahrt mit der historischen Museumsbahn parallel zur Laufstrecke die Sportlerinnen begleiten, anfeuern und gleichzeitig die romantische Landschaft der Fränkischen Schweiz genießen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird im Rahmen der Online-Anmeldung 2018 erstmals die Möglichkeit geboten, vergünstigte Eintrittskarten für die historische Museumsbahn mit zu bestellen. Die historische Dampfbahn oder Diesellok fährt am Marathonsonntag (und außerdem jeden Sonn- und Feiertag) um 10:00, 14:00 und 16:00 Uhr ab Bahnhof Ebermannstadt bis Bahnhof Behringersmühle, dem Wendepunkt der Marathonstrecke. Ausstiege sind weiterhin in Streitberg, Muggendorf und Gößweinstein/Sachsenmühle möglich.

Auch hier gibt es für Marathon-Teilnehmerinnen und – Teilnehmer Sonderkonditionen.
Die Sonderrückfahrkarte kostet 12,00 € pro Erwachsenem (anstelle 14,00 €) und gilt für die Hin- und Rückfahrt auf der Museumsbahn. Auf einer Erwachsenenfahrkarte kann 1 Kind (6-14 Jahre) außerhalb der Polsterklasse unentgeltlich mitfahren. Kinder bis 6 Jahre fahren kostenlos (kein Sitzplatzanspruch). Die Karten sind gültig bis zum 28.10.2018, können also auch nach dem Marathon noch genutzt werden.

 

Info: Alle Informationen und Onlineanmeldung absofort unter www.fs-marathon.de. Telefonische Auskünfte unter 09191 861046.